Rechtsanwalt Michael Baron-Kugler
RechtsanwaltMichael Baron-Kugler  

 

 

 

 

Arzthaftungsrecht

 

 

Die zivilrechtliche Haftung des Arztes, Zahnarztes sowie des Krankenhausträgers und die daraus resultierenden Rechtsfragen gehören zu meinem ständigen Arbeitsfeld.

 

Schon vorbeugend lassen sich durch Beratung über den rechtlichen Rahmen von Sorgfalts-, Aufklärungs- und Dokumentationspflichten sowie die Erarbeitung eines wirkungsvollen und praktikablen Risk-Managements Haftungsrisiken eingrenzen.

 

Ist es im Rahmen einer Behandlung und / oder einer Operation zu einem Gesundheitsschaden gekommen, ist zur Geltendmachung (Patientenseite) aber auch zur Abwehr (Arztseite) von möglichen Ansprüchen zu prüfen, ob der Arzt seinen Verpflichtungen nachgekommen ist.

Diese sind u.a. eine umfassende und ordnungsgemäße Aufklärung insbesondere über die Risiken der gewählten Behandlung aber auch über eventuelle Behandlungsalternativen.

Bei der Operation selbst muss der Arzt im Rahmen bewährter ärztlicher Behandlungsregeln und gesicherter medizinischer Erkenntnisse vorgehen und ärztlichen Facharztstandards einhalten.

 

Ist diese Frage geklärt, ist die Höhe des Schadens zu ermitteln, der durch die gesundheitlichen Schäden infolge des Behandlungsfehlers entstanden ist.

Dazu zählen beispielsweise Schmerzensgeld sowie materielle Schadensersatzsprüche, etwa durch Verdienst- und Haushaltsführungsausfall sowie durch Pflegemehrbedarf.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt