Rechtsanwalt Michael Baron-Kugler
RechtsanwaltMichael Baron-Kugler  

 

 

   Berufsrecht

    der Heilberufe

 

Die ärztliche Berufsausübung muss sich nicht nur an den Vorgaben des Vertragsarztrechts ausrichten, sondern darüber hinaus auch die Regelungen des ärztlichen Berufsrechts einhalten.

 

 

Sowohl bei der Eingehung beruflicher Kooperationen zwischen Ärzten bzw. Zahnärzten und eine Zusammenarbeit mit Heilhilfsmittelerbringern als auch bei der Außendarstellung und Werbung der ärztlichen Praxis oder auch bei Abgabe von Waren durch Ärzte sind eine Reihe von berufsrechtlichen, aber auch zivilrechtlichen Vorschriften zu beachten.

 

Verstöße gegen das ärztliche Berufsrecht können nicht nur berufsgerichtliche Konsequenzen in Form der Verwarnung bis hin zum Verlust der Approbation haben, sondern sind unter Umständen auch als Wettbewerbsverstöße zivilrechtlich verfolgbar, mit entsprechenden Sanktionen, z.B. Bußgeldern in teils empfindlicher Höhe.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt